Arthroskopische und offene Schulteroperationen

Arthroskopische und offene Schulteroperationen

Funktionsabhängige Schulterschmerzen sehe ich in meiner Praxis sowohl bei älteren als auch bei jüngeren Patienten. Leider sind nicht alle Erkrankungen konservativ erfolgreich zu behandeln, so dass mitunter eine Schulteroperation notwendig ist. Bei eher jüngeren Patienten zeigt sich oftmals eine Instabiliät des Schultergelenks, die nicht selten angeboren, oftmals jedoch durch einen Unfall verursacht worden ist. Ältere Patienten tendieren eher zu degenerativen Veränderungen des Schultergelenks oder ebenfalls durch einen Unfall, bzw. Sturz hervorgerufene Verletzungen.

Schulterarthroskopie vs. Offene Operationen am Schultergelenk

Wenn die Wahl besteht, gibt es sicherlich einige Vorteile für eine Arthroskopie des Schultergelenks gegenüber einer offenen Operation am Schultergelenk . Als erfahrener Arthroskopeur habe ich bei einer Schulterarthroskopie (Schlüsselloch-OP) die Möglichkeit  die Verletzungen an ihrem Schultergelenk detailliert zu begutachten und kann mich in den meisten Fällen direkt darum kümmern. Der allerdings wohl größte Vorteil liegt in der Schonung der Weichteilstrukturen. Gesundes Weichteilgewebe, wie Sehnen und Muskeln werden nicht verletzt.

Eine Schulterarthroskopie ist gegenüber der offenen Operation in der Regel für den Patienten weit weniger schmerzhaft und daher mit weniger Belastung verbunden.  Auch die allgemeinen Risiken einer Operation, wie z.B. Nachblutungen, Infektionen oder Nervenschädigungen, sind im Vergleich zur offenen Operation am Schultergelenk geringer. Oft kann eine Schulterarthroskopie ambulant erfolgen, selbst umfangreichere Schulterarthroskopien bedürfen lediglich einem kurzstationären Aufenthalt von 2-3 Tagen.

Was genau ist eine Schulterarthroskopie?

Moderne Technik macht es möglich, dass ich während einer Schulterarthroskopie in ihre Schulter bzw. ihr Schultergelenk hereinschauen kann. Dies kann ich über zwei bis drei winzig kleine Hautschnitte tun. Über diese kann ich dann mit Hilfe einer Optik und einer Beleuchtung in ihr Schultergelenk schauen. Um eine gute Sicht zu gewährleisten kommt zusätzlich noch eine Pumpe zum Einsatz, die Flüssigkeit zum Spülen in ihr Schultergelenk leitet, oft handelt es sich hierbei um physiologische Kochsalzlösung. Gleichzeitig werde ich natürlich immer versuchen, den bestehenden Gelenkschaden der Schulter zu beseitigen. Eine Schulterarthroskopie kann das Mittel der Wahl für verschiedene Diagnosen sein.

Für welche Diagnosen kommt eine Schulterarthroskopie in Frage?

Es kommen verschiedene Indikationen für eine Erwägung einer Schulterarthroskopie in Frage. Schulterarthroskopien führen wir in der Regel bei folgenden Diagnosen erfolgreich durch:

  • Riss der Rotatorenmanschette
  • Verschleiß des Schultergelenks
  • Schultersteife
  • Kalkschulter
  • Tendopathie der Rotatorenmanschette
  • Schulterstabilisierung
  • Degeneration der langen Bizepssehne
  • AC-Gelenksarthrose
  • Impingementsyndrom
  • Instabilität

Wann empfehle ich eine offene Schulteroperation?

Manche Krankheitsbilder lassen sich nicht über eine Schulterarthroskopie behandeln. Eine offene Schulteroperation kann dann bestenfalls zur Heilung, jedoch in den meisten Fällen zur Schmerzfreiheit führen. In folgenden Fällen kann Ihnen eine offene Operation am Schultergelenk helfen:

  • komplexe Rupturen, u.a. Ruptur der Rotatorenmanschette
  • Schultergelenksprothesen
  • Revisionsoperationen
  • Wechseloperationen an der Schulter bei Prothesen

Arthroskopische und offene Schulteroperationen im OZN des Städtischen Klinikums Dessau

Im OZN (Operatives Zentrum Niedergelassener Ärzte) des Städtischen Klinikums in Dessau operiere ich an 4 Tagen der Woche. Sowohl ambulante als auch stationäre Eingriffe können hier in einer angenehmen Atmosphäre durchgeführt werden. Auf einer eigenen Station habe ich die Möglichkeit mich intensiv  und vorallem persönlich um meine Patienten zu kümmern.

Sie haben Probleme oder gar Schmerzen in ihrer Schulter? Zögern Sie nicht und rufen Sie in meiner Praxis an, wir geben Ihnen gern den nächstmöglichen Untersuchungstermin.